Anflugnahrung - Glossar

Unter Anflugnahrung versteht man fliegende Insekten, die zur Eiablage oder versehentlich auf der Wasseroberfläche landen. Dazu gehören neben Stechmücken, Zuckmücken, Köcherfliegen, Libellen, Wasserschmetterlingen viele weitere Insektenarten. Diese Anflugnahrung bietet Fischen, die sich vor allem in den mittleren und oberen Wasserschichten aufhalten, eine willkommene Abwechslung auf dem Speiseplan.

Auch in größeren Teich mit einem geringen Fischbesatz reicht dies in der Regel nicht zur Ernährung der Fische aus, sodass man auf eine Zufütterung nicht verzichten kann.



Weitere nützliche Themen

Libellen am Gartenteich
Fische im Gartenteich
Fische richtig füttern
zum Glossar