Der Bau eines Teiches

Der Gartenteich stellt eine herrliche Oase und Ruhepunkt in jedem Garten dar. Ein Teich sollte aber nicht zu viel Sonne und auch nicht zu viel Schatten haben. Weiterhin sollten auch nicht zu viele Bäume in der Nähe stehen. Ansonsten fällt das ganze Laub auf den Teich.

Ganz am Anfang kann es ein bisschen schwierig werden einen Teich zu bauen. Dies ist auch darauf zurückzuführen, dass der Boden uneben ist und erstmal so gestaltet werden muss, dass überhaupt ein Teich auf der Erde gebaut werden kann. Das heißt natürlich auch, dass am Anfang ein Rohbau erfolgen muss. Der Rohbau ist insbesondere bei größeren Teichanlagen der Fall. Diese kommen bei großen Bürokomplexen zum Vorschein.

Beim Teich ist es wichtig, dass dieser so groß wie möglich ist. Denn dadurch kann er sich aufgrund seiner großen Wassermenge selbst reinigen. Zudem kann auch ein biologisches Gleichgewicht automatisch hergestellt werden. Bezüglich der Kosten kann man ebenfalls behaupten, dass ein großer Teich preiswerter ist. Denn bei kleinen Teichen ist der Quadratmeter Wasser sehr teuer.

Dann geht es um die Auswahl, ob man eine vorgefertigte Teichschale verwenden möchte oder eine Folie nimmt. Bei vorgefertigten Teichschalen ist es meistens so, dass der Teich sich nicht von alleine stabilisieren kann. Sofern man einen größeren Gestaltungsspielraum haben will, sollte man sich für die Folie entscheiden. Dadurch kann die Teichform auch harmonisch in den Rest des Gartens eingefügt werden.

Möchte man einen Teich aus Folie anlegen, so sollte man bei der Qualität des Materials keine Abstriche machen. Am besten geht man zu einem Fachhändler. Denn bei einer dünnen Folie können schnell Knicke entstehen, welche im Winter aufplatzen. Weiterhin sollte die Folie auch so beschaffen sein, dass sie einfach entsorgt werden kann und keinen Sondermüll darstellt.

Unter der Folie wird ein Vlies verlegt. Das Vlies schützt den Teich vor Wurzeln und Steine. Dann sollte man auch ein Filtersystem im Teich installieren, damit man danach keine Probleme mit dem Wachstum der Algen hat. Ansonsten kann es passieren, dass der Teich anfängt zu stinken. Ein Filtersystem kann die biologischen Prozesse im Teich unterstützen. Filterkörbe werden entlang des Teiches aufgestellt und mit Kies gefüllt. Dadurch können die Mikroorganismen, welche die Aufgabe haben das Wasser zu reinigen, sich besser ernähren. Als Alternative kann man auch einen elektrischen Filter verwenden.

Unsere Produktempfehlungen

Anzeige

GASPO 49086-2 Teichbrücke Gartenbrücke aus massivem...

Material: umweltfreundlich imprägniertes Kiefernholz In Österreich Produziert Imprägnierung auf Wasserbasis

Preis: ca. 89,99

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Gartenpirat Teichbrücke gebogen aus Holz mit...

Teichbrücke aus Holz von Gartenpirat Bestehend aus 2 Leimholzbögen 80 x 140 mm und...

Preis: ca. 349,00

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Garten Teich-Brücke Holzbrücke, 150x67x55 cm bis...

tolle Teich- und Gartendeko aus Kiefernholz stabile Verarbeitung

Preis: ca. 69,90

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)