Überblick und Funktionsprinzip Pumpen

Zu den ersten Pumpen, die bereits in der Antike zum Hochpumpen von Wasser aus Zisternen und Brunnen benutzt wurden, gehörten die Kolbenpumpen. Auf dem Land sieht man auch heute noch gusseiserne Schwengelpumpen, mit denen das Grundwasser ans Tageslicht gefördert und zur Gartenbewässerung genutzt wird. Solche Kolbenpumpen werden natürlich inzwischen auch mit Motoren betrieben. Sie haben aber den Nachteil, dass solche Pumpen nur stoßweise arbeiten. Das lässt sich bis zu einem gewissen Grad durch zwei gegenläufig arbeitende Pumpen ausgleichen.

Nach dem gleichen Prinzip funktionieren Membranpumpen. Bei ihnen wird aber der Kolben durch eine bewegliche Membran ersetzt und damit werden die Reibungsverluste durch den Kolben im Zylinder vermieden. Solche Membranpumpen sind einem geringeren Verschleiß ausgesetzt, entsprechend länger ist ihre Lebensdauer.

Kreiselpumpen haben einen runden, flachen Hohlraum. In der Unterseite mündet ein Ansaugrohr, durch welches Wasser in den Pumpenraum gesaugt wird. An seiner Seite befindet sich eine zweite Öffnung, durch die Wasser in eine Druckleitung gepumpt wird. Im Pumpenraum ist ein Flügelrad gelagert, welches durch einen Motor in schnelle Drehbewegungen versetzt wird und durch die Fliegkraft das Wasser nach außen schleudert und damit in die Druckleitung befördert. Im Gegensatz zu Kolben- und Membranpumpen haben solche Kreiselpumpen den Nachteil, dass sie nicht selbstansaugend sind. Geraten Luftblasen in die Ansaugleitung, dann füllt sich der Pumpenraum nicht mehr vollständig mit Wasser, das Flügelrad dreht sich in Luft und die Saugwirkung der Pumpe geht verloren. Steht die Pumpe im Wasser, ist das kein Problem, da das Wasser ständig nachläuft. Oberhalb des Wasserspiegels müssen Pumpe und Ansaugleitung zunächst vollständig mit Wasser gefüllt werden. Kreiselpumpen kann man als Tauchpumpen zur Entwässerung und Entschlammung des Teichs einsetzen. Solche unter Wasser arbeitenden Tauchpumpen werden durch einen gekapselten, wasserdicht eingeschlossenen Motor angetrieben. Solche Pumpen bringen zwar eine hohe Leistung, sind aber nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt.

Prinzip einer KolbenpumpeDominius venedius, Public Domain via Wikimedia Commens

Kolbenpumpe – Prinzip und Funktion

Kolbenpumpen waren schon in der Antike bekannt, um Grundwasser zu fördern und auf die Gemüsefelder zu verteilen. Und auf dem Land oder in einer Gartenanlage sieht man auch heute jene gusseisernen, von Hand betriebenen Schwengelpumpen. Und bei den hohen Kosten…

Weiterlesen: Kolbenpumpe – Prinzip und Funktion
Arbeitsprinzip einer KreiselpumpeGraphik: Fantagu, Public Domain

Kreiselpumpe – Prinzip und Verwendung

Während Kolbenpumpen und Membranpumpen selbstansaugend sind, aber nicht gedrosselt und in ihrer Leistung regulierbar sind, können Kreiselpumpen zwar reguliert werden, sind aber nicht selbstansaugend. Erst mit der Entwicklung von Elektromotoren mit einer hohen Drehzahl war es möglich, Kreiselpumpen zu entwickeln,…

Weiterlesen: Kreiselpumpe – Prinzip und Verwendung
Funktionsprinzip einer MembranpumpeAnimationsgraphik. Ryan O’Connor, Creative Commosn Attr.-Share Alike 3.0 Unported

Membranpumpe – Prinzip und Funktion

Eine Membranpumpe funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie eine Kolbenpumpe. Bei der Membranpumpe wird das Wasser aber nicht mit Hilfe eines Kolbens angesaugt und wieder ausgestoßen, sondern mit einer beweglichen Membran. Solche Membranpumpen kennt wohl jeder Aquarianer: Mit einer Membranpumpe…

Weiterlesen: Membranpumpe – Prinzip und Funktion

Synchron- und Asynchronpumpen

Synchrompumpen sind für die Förderung kleinerer Wassermengen ausgelegt. Sie werden zum Beispiel in Aquarien und Zimmerbrunnen eingesetzt, aber auch für kleinere Springbrunnen und Fontänen im Gartenteich. Solche Synchronpumpen bestehen aus der Antriebseinheit und einem magnetischen Rotor. Der Antriebsmotor enthält einen…

Weiterlesen: Synchron- und Asynchronpumpen

Unsere Produktempfehlungen

Anzeige

KOIPON Filterwürfel (10 Liter) für Teich...

Selbstreinigungseffekt der Würfel durch ständige Kollision, dadurch können Würfel nicht verschlammen Durch unterschiedliche Sauerstoffzonen...

Preis: ca. 20,00

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

20 x Filterbürsten 15 x 30...

Teichfilter Filterbürste Filtermaterial

Preis: ca. 41,66

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Güde Schmutzwassertauchpumpe GS4002P mit var.Schwimmerschalter, 94630,Schwarz,...

hocheffizienter 400 W Motor sorgt für maximale Fördermenge bei minimalem Stromverbrauch Pumpengehäuse aus schlagfestem...

Preis: ca. 27,65

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)