Was sind Schwimmpflanzen

Zu den Schwimmpflanzen gehören alle Wasserpflanzen, deren Blätter teilweise auf oder knapp unterhalb der Wasseroberfläche schwimmen und deren Wurzeln, falls Wurzeln vorhanden sind, nicht den Teichgrund erreichen und im Bodensubstrat Fuß fassen. Dazu gehören also nicht die Schwimmblattpflanzen und Pflanzen der Seerosenzone, deren Blattstiele bis auf den Gewässergrund reichen und die im Boden wurzeln (das sind vor allem die Seerosengewächse).

Schwimmpflanzen Übersicht

Milieubedingungen

Schwimmpflanzen nehmen die benötigten Nährstoffe direkt aus dem Wasser auf, teilweise über ihre im Wasser flotierenden Wurzeln, teilweise über spezielle Blätter. Direkt an der Wasseroberfläche sind sie in besonderem Maß Temperaturschwankungen ausgeliefert. Unter der Mittagssonne heizt sich das Wasser an der Oberfläche am stärksten auf, nachts kühlt es hier zuerst wieder ab. Da sie sich nicht mit ihren Wurzeln verankern können, sind sie auf stehende oder sehr langsam fließende Gewässer angewiesen. In Flüssen und Bächen würden sie stromab mitgerissen. Aus dem gleichen Grund findet man sie in großen Seen ausschließlich in Stillwasserbereichen, sonst würden sie mit dem Wellenschlag in tiefere Wasserschichten untergepflügt oder an den Spülsaum oberhalb der Wasserlinie geschwemmt werden. Eine Extremsituation für Schwimmpflanzen bilden auch die Frosttage im Winter; bekanntlich frieren Gewässer ja zuerst an der Oberfläche zu. Einige dieser Schwimmpflanzen bilden deshalb Überdauerungsorgane (sogenannte Turionen), die zu Boden sinken und dort den Winter frostfrei überstehen, vorausgesetzt das Gewässer ist tief genug und friert nicht bis zum Gewässergrund zu. Außerdem sind sie auf eine für sie ausreichende Versorgung mit Nährstoffen angewiesen. In extrem nährstoffarmen Gewässer, z.B. Moorseen, findet man daher kaum Schwimmpflanzen. Abgesehen von den Algen sind nur wenige einheimische Wasserpflanzen in der Lage, diese extremen Milieubedingungen als Nische zu nutzen. Hinzu kommen einige exotische Schwimmpflanzen, die ebenfalls im Gartenteich gepflegt werden können, aber nicht winterhart sind.

Unsere Produktempfehlungen

Anzeige

Schwimmender Hornfarn / Ceratopteris pteridoides (cornuta)

Das Hornfarn ist eine sehr schnell wachsende Schwimmpflanze die gerne zur biologischen Algen-Bekämpfung eingesetzt...

Preis: ca. 4,99 3,33

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Mühlan - 5 Wassernüsse als Schwimmpflanzen...

Im Angebot sind 5 Wassernüsse enthalten. Schwimmpflanzen sind dekoratiov und helfen den Algenwuchs einzudämmen....

Preis: ca. 27,95

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Preis: ca. 2,99

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)