Schwimmlöffel
Luronium natans

Der Schwimmlöffel - Luronium natans

Der Schwimmlöffel - Luronium natans (Foto: Christian Fischer, Creative Commons Attr.-Share Alike 3.0 Unported)

Pflege
Einfach
Zucht
Einfach
Wassertiefe
20 bis 50 cm
Standort
sonnig bis halbschattig
Winterhart
Ja
Blütenfarbe
Weiß
Blütezeit
Mai bis August
Vermehrung
Samen und Ausläufer

Der Schwimmlöffel aus der Familie der Froschlöffelgewächse ist in Mittel- und Westeuropa selten geworden und steht unter Naturschutz. Man bekommt ihn jedoch aus Nachzuchten von auf Teichpflanzen spezialisierten Gärtnereien. Im Aussehen ähnelt er dem Froschbiss, bevorzugt jedoch etwas andere Milieubedingungen im Hinblick auf die Substratverhältnisse und Wasserparameter.

Weitere Namen: Flutender Froschlöffel, Froschkraut, Schwimmendes Froschkraut

Verbreitung und Lebensraum des Schwimmlöffels

Der Schwimmlöffel ist von Westeuropa bis Südskandinavien und Mittelrussland in stehenden Gewässern als Schwimmblattpflanze verbreitet. In Mitteleuropa ist er allerdings so selten geworden, dass es unter Naturschutz gestellt wurde.

Der Rückgang von Luronium natans liegt u. a. daran, dass dies schwächere Froschkraut von anderen, konkurrenzstärkeren Wasser- und Schwimmblattpflanzen verdrängt wird. Dies sollte man auch bei der Pflanzenauswahl für den Gartenteich im Auge behalten.

Merkmale, Form und Färbung des Schwimmlöffels

Wuchs

Der Schwimmlöffel (Luronium natans) gehört zur Familie der Froschlöffelgewächse (Alismataceae). Diese nur bis zu 5 cm hohe, einheimische Wasserpflanze ist bei uns in Mitteleuropa im Uferbereich der Seen und Weiher selten geworden. Der Schwimmlöffel flutet entweder dicht unter der Wasseroberfläche oder er breitet sich – wenn das Gewässer trocken fällt – kriechend am Boden aus.

Blätter

Die Laubblätter sind unterschiedlich geformt: Die Unterwasserblätter sind lanzettförmig und schmal, die auf dem Wasser treibenden Schwimmblätter breiter eiförmig und spitz zulaufend.

Blüte

Die Blütezeit ist vor allem von den jeweiligen Standort- und Milieubedingungen abhängig. Die Zeitspanne reicht von Mai bis Oktober.

Die Blüten haben drei weiße Kronblätter und gelbe Staubgefäße. Der Blütenboden ist ebenfalls gelb gefärbt. Die dreizählige Blütenkrone ist typisch für alle Pflanzen aus der Familie der Froschlöffelgewächse. Die Blüten stehen in den Blattachseln und reichen mit ihren langen Stielen bis knapp über die Wasseroberfläche. Zur Bestäubung dienen ihnen anfliegende Insekten.

Aber auch die vegetative Vermehrung spielt beim Schwimmlöffel eine wichtige Rolle bei der Ausbreitung: Dazu bildet die Pflanze an den Stängelknoten bewurzelte Ausläufer.

Pflege des Schwimmlöffels im Gartenteich

Der Schwimmlöffel braucht einen Platz in voller Sonne oder Halbschatten. Bei zu starker Beschattung wächst er kaum.

Das Pflanzsubstrat sollte sandig bis schlammig sein. Der Schwimmlöffel wächst am besten an, wenn man ihn im Frühjahr auf einem nassen, nur wenige Zentimeter unter Wasser stehenden Boden anpflanzt. Später liegt die optimale Wassertiefe für den Schwimmlöffel bei 20 bis 40, maximal 50 cm. Die Pflanze verträgt dann aber immer noch, wenn auch nur für kurze Zeit, ein Trockenfallen.

Breitet sich der Schwimmlöffel im Wasser zu stark aus, dann trennt man im Frühjahr einige der Ausläufer einfach ab.

Vermehrung

Den Schwimmlöffel kann man sowohl durch Aussaat der Samen vermehren. Aber auch vegetativ durch Abtrennen der Ausläufer – nur außerhalb der Blütezeit – vermehren.

Unsere Produktempfehlungen

Anzeige

Preis: ca.

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Mühlan - 5 Wassernüsse als Schwimmpflanzen...

Im Angebot sind 5 Wassernüsse enthalten. Schwimmpflanzen sind dekoratiov und helfen den Algenwuchs einzudämmen....

Preis: ca. 27,95

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Wasserpflanzen Wolff - Salvinia natans -...

Diese dekorative Schwimmblattpflanze schattiert das Wasser und bietet Schutz für Fische und Kleinstlebewesen. Die...

Preis: ca.

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)