Den Teichrand gestalten

Bei der Planung und beim Bau eines Gartenteiches spielen Wasservolumen, Teichform, Materialien und Technik meist eine große Rolle. Leider wird eine frühzeitige Planung des Teichrandes häufig nur sehr spärlich oder überhaupt nicht durchgeführt. Doch gerade ein geeigneter Teichrand kann nicht nur über die optische Attraktivität des Teiches entscheiden, sondern er kann sogar Algenwachstum verhindern, kann Insekten einen idealen Lebensraum dienen und dadurch ein Biotop werden.

Teichrandgestaltung schafft Stimmung

Mit keinem anderen Bereich des Gartenteiches kann man mehr die Stimmung des Betrachters beeinflussen als mit der Gestaltung des Teichrandes.

Ein mit bunten Blumen bepflanzter Teichrand schafft eine entspannende Atmosphäre und lädt zum gemütlichen Verweilen am Gartenteich ein. Schilf und andere Röhrichtpflanzen schaffen ein recht natürliches Bild und machen den Betrachter neugierig. Zugleich richten sie den Blick auf die Insekten und andere Bewohner des Gartenteiches. Ein gerader Teichrand mit Steinplatten schafft eher eine kühlere Atmosphäre und lenkt die Aufmerksamkeit auf architektonische Aspekte wir Formen und Muster. Allein durch diese Beispiele kann man leicht erkennen wie unterschiedlich die Wirkung der Teichrandgestaltung auf den Betrachter sein kann. Daher sollte man die Art der Teichrandgestaltung passend zum Zweck und der Intention des Gartenteiches wählen.

Einen Teichrand am Folienteich gestalten

Beim Anlegen eines Folienteiches ist man bei der Gestaltung des Teichrandes relativ flexibel und sollte diese Freiheit auch nutzen und üppige Pflanzzonen schaffen, in denen später Schilfgewächse oder andere Teichrandpflanzen Platz finden können. Nicht nur aus optischen Gründen sind Teichrandpflanzen zu empfehlen, sie nehmen durch ihre Wurzeln große Mengen an Nährstoffen auf dem Wasser und beugen so Algenwachstum vor. Darüber hinaus bietet eine Flachwasserzone einen idealen Lebensraum für viele Insekten, Frösche und andere Lebewesen.

Beim Anlegen eines solchen Teichrandes sollte man jedoch einiges beachten. Wie auf der folgenden Schemazeichnung zu erkennen ist müssen die Schwellen durch größere Steine, Magerbetonflanken oder durch Gegenstände vor dem Abrutschen gesichert werden. Zudem sollte unter allen Umständen eine Kapillarsperre integriert werden.

Schema Teichrand
Schema Teichrand – Zeichnung: H. Fröhlich

Ufermatten schützen Teichfolie

Zwischen der Kapillarsperre und des Teichwassers der Flachwasserzone ist nun ein Stück der Teichfolie sichtbar, dies hat zwei Nachteile. Zum einen wirkt die meist schwarze Teichfolie sicher nicht attraktiv auf den Betrachter, zum anderen ist die Folie an dieser Stelle der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt, die sie auf längere Sicht brüchig und spröde macht.

Sogenannte Ufermatten werfen in Streifen mit einer Seite in das Wasser und mit der anderen Seite etwas unter den Grobkies der Kapillarsperre geschoben. Dann werden sie mit feinem Sand eingeschlämmt. Nun kann man auf den Matten mit Samen, Moossprossen oder kleinen Pflanzen für die Bepflanzung sorgen. Durch die Dochtwirkung dieser Ufermatten werden die Pflanzen später immer mit Wasser aus dem Gartenteich versorgt. Aufgrund der Dochtwirkung (Kapillarwirkung) ist es auch wichtig dass keine Ufermatte die Kapillarsperre überragt. Dann sonst wird das Wasser aus dem Teich gesaugt und der Gartenteich verliert täglich große Mengen an Wasser.

Farbenfrohe Blumen für den Teichrand

Für einen kräftigen grünen Teichrand eignen sich Pflanzen, die sich wohl fühlen wenn ihre Beine im Wasser stehen. Hier gibt es eine breite Auswahl, die sicher für jeden Teichbesitzer die passenden Pflanzen enthält. Bei der Auswahl der Pflanzen sollte man auf die Blütezeit achten. Vorteilhaft ist es wenn man Frühblüher mit Spätblühern kombiniert. So hat man möglichst lange einen attraktiven Teichrand. Eine schöne Auswahl für die Teichrandbepflanzung findet man hier.

Inhaltsempfehlungen zum Folienteich

Typischen Probleme des FolienteichsFoto: © WoGi - Fotolia.com

Folienteich

Für kleine Gartenteiche greift man am besten auf vorgefertigte Teichschalen und Fertigteiche aus Kunststoff zurück. Ab einer Teichfläche von 6m und mehr ist man mit einem Folienteich im wahrsten Sinne flexibler, da er individuell gestaltet werden kann. Als Material für…

Weiterlesen: Folienteich

Die Teichfolie für den Gartenteich

Beim Anlegen eines Gartenteiches stellt sich schnell die Frage woraus dieser gebaut werden soll. Mit anderen Worten: Was soll das Wasser daran hindern, ins Erdreich zu versickern? Möglichkeiten gibt es viele. Entweder man verwendet Plastikwannen, wie sie in Baumärkten angeboten…

Weiterlesen: Die Teichfolie für den Gartenteich

Unsere Produktempfehlungen

Anzeige

Garten Teich-Brücke Holzbrücke, 150x67x55 cm bis...

tolle Teich- und Gartendeko aus Kiefernholz stabile Verarbeitung

Preis: ca. 69,90

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Gartenpirat Teichbrücke gebogen aus Holz mit...

Teichbrücke aus Holz von Gartenpirat Bestehend aus 2 Leimholzbögen 80 x 140 mm und...

Preis: ca. 349,00

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

GASPO 49086-2 Teichbrücke Gartenbrücke aus massivem...

Material: umweltfreundlich imprägniertes Kiefernholz In Österreich Produziert Imprägnierung auf Wasserbasis

Preis: ca. 89,99

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)