Teichrandgestaltung schafft Stimmung

Den Teichrand gestalten: Mit keinem anderen Bereich des Gartenteiches lässt sich die Stimmung des Betrachtes so sehr beeinflussen. Ob naturnaher Biotopteich oder gut zugänglicher Goldfischteich, der Teichrand macht den Unterschied.

Beispiel 1: Blühende Blumen am Teichrand

Wird der Teichrand mit vielen bunt blühenden Blumen bepflanzt, entsteht eine entspannende Atmosphäre. Der Teich lädt zum Entspannen und Verweilen ein.

Teichrand gestalten mit Blumen

Beispiel 2: Schilf und Röhrichtpflanzen am Teichrand

Wählt man hingegen Schilf und andere Röhrichtpflanzen um den Teichrand zu gestalten, wirkt der Teich natürlicher und machen den Betrachter neugierig. Was gibt es hier alles zu entdecken? Der Blick wird eher auf Insekten und andere Bewohner des Teiches gelenkt.

Natürliche Teichrandgestaltung

Zwergrohrkolben – Unsere Empfehlung für natürliche Teiche:

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Zwergrohrkolben – Typha minima

Preis: ca. €3,42

Jetzt bei H2O-Pflanze bestellen

Warum uns H2O-Pflanze.de begeistert? ▶ hier lesen

Beispiel 3: Steinplatten am Teichrand Eine Teichrandgestaltung mit Steinplatten in geradliniger Anordnung, erzeugt eine kühlere Atmosphäre und lenkt die Aufmerksamkeit auf Formen und Muster. Der Betrachter nimmt die architektonischen Aspekte deutlicher wahr.

Steinplatten als architektonisches Element

Diese drei Beispielen verdeutlichen sehr schön, wie sich mit nur kleinen Unterschieden in der Teichrandgestaltung die Wirkung des Gartenteiches auf den Betrachter unterscheiden kann.

Unser Tipp

Möchte man den Teichrand gestalten, sollte man bereits im Vorfeld darüber nachdenken, welcher Zweck und welche Intention der Gartenteich hat.

Einen Teichrand am Folienteich gestalten

Bei mittleren und größeren Teichen kommt in der Regel Teichfolie zum Einsatz. Damit lässt sich sowohl die Form des Gartenteiches, als auch der Teichrand flexibel gestalten. Wann immer möglich, sollte man diese Flexibilität nutzen und mehrere große Pflanzzonen modellieren, in denen später Schilfgewächse und andere Teichpflanzen ihren Platz finden.

Eine üppige Teichrandbepflanzung bietet nicht nur für das Auge des Betrachters ein attraktives Bild, sondern erfüllt zwei weitere Aufgaben:

Zum einen nehmen die Pflanzen durch ihre Wurzeln große Mengen Nährstoffe aus dem Wasser und vermeiden so ein starkes Algenwachstum. Zum anderen bietet diese pflanzenreiche Zone den idealen Lebensraum für viele Insekten, Frösche und andere Lebewesen.  

Frosch am Teichrand

Unsere Empfehlung: Vom Teichbauer zusammengestellte Pflanzsets:

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Teichpflanzen Zinkschalen Sortiment

Preis: ca. €17.06

Jetzt bei H2O-Pflanze bestellen

Warum uns H2O-Pflanze.de begeistert? ▶ hier lesen

Anzeige

Bachlauf Sortiment

Preis: ca. €19,90

Jetzt bei H2O-Pflanze bestellen

Warum uns H2O-Pflanze.de begeistert? ▶ hier lesen

Anzeige

Wasserreinigende Teichpflanzen Sortiment

Preis: ca. €12,39

Jetzt bei H2O-Pflanze bestellen

Warum uns H2O-Pflanze.de begeistert? ▶ hier lesen

Wichtig: Kapillarsperre am Teich nicht vergessen

Ist die Planung des Teichrandes abgeschlossen und vielleicht in einer Skizze festgehalten, geht es an den praktischen Teil. Hierbei macht man häufig zwei Fehler, deren Auswirkungen erst später spürbar werden.

Die zwei häufigsten Fehler beim Anlegen des Teichrandes:

  1. Fehlende Kapillarsperre: Ohne funktionierende Kapillarsperre am Teich saugt das umliegende Erdreich eine große Menge Wasser aus dem Teich. Schon bei kleineren Teichen kann der Wasserverlust mehrere 100 Liter pro Tag betragen.
  2. Ungenügende Befestigung des Teichrandes: Nichts ist ärgerlicher als wenn die frisch bepflanzte Flachwasserzone nicht hält und Pflanzen mitsamt dem Pflanzsubstrat in die Tiefe abrutschen. Daher sollte man den Randbefestigungen der einzelnen Zonen von Anfang an Aufmerksamkeit schenken.

In der folgenden Schemazeichnung haben wir skizziert, wie man eine stabile Teichrandbefestigung mit einer funktionierenden Kapillarsperre errichten kann.

Schema Teichrand
Schema Teichrand – Zeichnung: H. Fröhlich
Zeichnung: H. Fröhlich

Die Schwellen der einzelnen Tiefenzonen sollten durch größere, runde Steine oder Magerbetonflanken gesichert werden. Einige Teichbauer verlegen an dieser Stelle auch einen dicken Kunststoffschlauch, der durch Magerbeton fixiert wird.

Die Kapillarsperre füllt man in der obersten Zone mit grobem Kies. Sie unterbricht die Sogwirkung des umliegenden Erdreiches.

Ufermatten schützen Teichfolie

Während die Teichfolie in der Pflanzzone und am Übergang in die Tiefenzone schnell von Pflanzen überdeckt wird, bleibt die Folie zwischen der Kapillarsperre und der Flachwasserzone sichtbar.

Dies hat zwei Nachteile: Zum einen wirkt die schwarze Teichfolie zwischen den Pflanzen nicht besonders natürlich, zum anderen ist die Teichfolie an dieser Stelle der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Nach einiger Zeit wird die Folie an dieser Stelle brüchig und spröde.

Die Lösung: Sogenannte Ufermatten werfen in Streifen mit einer Seite in das Wasser und mit der anderen Seite etwas unter den Kies der Kapillarsperre geschoben. Danach schwemmt man diese mit feinem Sand ein und bepflanzt die Matten mit Samen, Moossprossen oder kleinen Pflanzen.

Unsere Empfehlungen:

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Hochwertige Ufermatte Böschungsmatte von Aquagart

NATÜRLICH: Unsere Kokosmatten bestehen zu 100% aus reiner Kokos Naturfaser und bieten einen natürlichen Erosionsschutz f…

Preis: ca. €43,90

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

NOOR Erosionsschutzmatte, Biologisch-abbaubares Jutenetz für Pflanzen

EROSIONSSCHUTZ: Diese aus hochwertiger Jute hergestellte Erosionsschutzmatte verhindert Bodenerosionen und hat eine Masc…

Preis: ca. €109,99

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Ufermatte Böschungsmatte – Pflanzmatte

NATÜRLICH: Unsere Kokosmatten bestehen zu 100% aus reiner Kokos Naturfaser und bieten einen natürlichen Erosionsschutz f…

Preis: ca. €29,90

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Aufgrund der Kapillarwirkung dieser Ufermatten wird Wasser aus dem Teich gesaugt und die Pflanzen behalten einen feuchten Untergrund.

Unser Tipp

Man sollte jedoch darauf achten, das keine Ufermatte die Kapillarsperre überragt. Sonst würde die Ufermatte eine Brücke über die Kapillarsperre bilden und große Mengen Wasser aus dem Teich ins umliegende Erdreich leiten.

Den Teichrand mit farbenfrohen Blumen anlegen

Möchte man einen kräftig grünen Teichrand anlegen, eignen sich Pflanzen, die sich wohl fühlen, wenn ihre Wurzeln im Wasser stehen. Im Fachhandel gibt es eine breite Auswahl solcher Pflanzen.

Kombiniert man spätblühende mit frühblühenden Sorten unterschiedlicher Blütenfarben kann man den prächtigen Teichrand eine lange Zeit erstrahlen lassen. Die Auswahl von Pflanzen mit unterschiedlichen Blatt -Formen und -Farben verleiht dem Teichrand auch abseits der Blütezeit ein ansprechendes Aussehen.

Inhaltsempfehlungen zum Folienteich

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Seerose Himmel-Rosa - Nymphea

Preis: ca. €17.65

Jetzt bei H2O-Pflanze bestellen

Warum uns H2O-Pflanze.de begeistert? ▶ hier lesen

Anzeige

Blutweiderich weiß - Lythrum salicaria alba

Preis: ca. €3,90

Jetzt bei H2O-Pflanze bestellen

Warum uns H2O-Pflanze.de begeistert? ▶ hier lesen

Anzeige

Pfennigkraut goldgelbes - Lysimachia num. Aurea

Preis: ca. €3,42

Jetzt bei H2O-Pflanze bestellen

Warum uns H2O-Pflanze.de begeistert? ▶ hier lesen