Fische für den Gartenteich

Es gibt eine ganze Reihe von Fischen, die so klein sind, dass sie in einem größeren Gartenteich etwas verloren wirken. Einige von ihnen können auch nur paarweise gehalten werden. Diese Fische setzt man am besten in einen Miniteich. Hier können sie gezielt gefüttert, besser beobachtet und – wenn sie nicht winterhart – sind, leichter und vollzählig heraus gefangen werden. Oder man räumt sie gleich mitsamt Miniteich ins Winterquartier um.

Miniteiche haben einen niedrigen Wasserstand, so dass sie im Winter zu leicht bis auf den Grund zufrieren könnten. Und wenn nicht, dann bildet sich aber keine stabile Temperaturschichtung wie in einem großen Teich mit einem Temperaturmaximum am Boden aus – eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Überwinterung der Fische am Teichgrund.

Fische für den Miniteich

Außerdem können einige Warmwasserfische zur Sommerfrische in den Gartenteich umquartiert werden. Dazu gehören einige Arten aus der Familie der Lebendgebärenden Zahnkarpfen wie Guppys, Platys und Schwertträger, außerdem der Paradiesfisch Macropodus opercularis und der Zebrabärbling Danio rerio.

Aus den bereits angeführten Gründen können diese Fische natürlich erst recht nur im Miniteich erfolgreich und vollzählig den Sommer verbringen. Wird der Miniteich zusätzlich beheizt, dann können diese Zierfische auch länger draußen bleiben. Und dann kann man auch tropische Zierfische, die Wassertemperaturen um die 24 bis 26°C benötigen, wenigstens im Hochsommer im Miniteich halten.

Fische als Begleitfauna für den Gartenteich

Jemand der gerne ein oder zwei Fischarten im Teich halten möchte, aber nicht auf einen dekorativ bepflanzten Teich verzichten möchte, für den sind die Fische in erster Linie ein zusätzliches, den Teich belebendes Element, der sollte eine der folgenden Fischarten im Gartenteich pflegen.

Fische für einen eigens für sie eingerichteten großen Fischteich

Es gibt einige wenige Fischarten, die kann man nicht einfach so nebenher in den Gartenteich als Begleitfauna setzen. Sie sind dazu entweder zu groß, zu empfindlich oder auch zu kostbar und brauchen einen eigens für sie eingerichteten Teich. Dabei ist die Zielvorstellung eines schön bepflanzten und harmonisch gestalteten Teiches eher zweitrangig. In erster Linie müssen die Form und Größe des Beckens, die Wasserbeschaffenheit und die Temperatur- und Lichtverhältnisse auf die Fische abgestimmt werden.

Unsere Produktempfehlungen

Anzeige

Velda 128062 Teichschutz Bewegungssensor mit Lichtblitz,...

Schutz für Teichfische: Der Teichschutz bemerkt Eindringlinge (Reiher, Katzen) auf max. 25 m Reichweite...

Preis: ca. 177,49

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Mauk Teichfisch Aussichtsturm XXL, transparent

Gestalten Sie Ihren Garten individuell mit diesem spektakulären Aussichtsturm Durch das Vakuum können sich...

Preis: ca. 249,00

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Koi carp pellets floating fish food...

Hoch in Protein Alleinfutter. Alle Jahreszeiten geeignet. Niedrig in Abfälle.

Preis: ca. 3,33

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)