Laubfrosch Kaulquappen

Frisch geschlüpfte Kaulquappen sind etwa 3 bis 4 mm groß und blass-gelb gefärbt.

Die älteren Kaulquappen des Laubfrosches sind leicht an den goldfarbenen Tüpfeln auf grünlich dunkelgrauem Untergrund von anderen Fröschen zu unterscheiden. Der Hautsaum der Kaulquappe ist relativ hoch und beginnt bereits hinter dem Kopf. Die Kaulquappen haben bereits im letzten Stadium der Larvenentwicklung Haftscheiben ausgebildet.

Die Metamorphose der Kaulquappe zum Jungfrosch erfolgt bei den mitteleuropäischen Laubfröschen in der Regel im Juli/August, frühestens Mitte Juni.  Ist der Sommer zu kühl und regenreich, dann haben die Kaulquappen oft ihre Larvenentwicklung bis zum Herbst nicht rechtzeitig abschließen können, dann gehen sie meist ein, da die wärmeliebenden Kaulquappen den Winter mit den niedrigen Wassertemperaturen nicht überleben.

Kaulquappen des Laubfroschs
Teil des Laichballens mit bereits voll-entwickelten Embryonen des Laubfroschs kurz vor dem Schlüpfen
Foto: Christian Fischer, HylaArboreaSpawnHatching, CC BY-SA 3.0

Die Larvalzeit dauert zwischen 7 und 12 1/2 Wochen. Nach der Metamorphose vom Kiemen- zum Lungenatmer verlassen bei einer Körperlänge von ca. 15 mm das Laichgewässer.

Grasfrosch Kaulquappen

Bis die Embryonen im Eistadium voll entwickelt sind, kann es 3 bis 4 Wochen dauern. Die ausschlüpfenden Kaulquappen benötigen dann noch 2 bis 3 Monate, bis die Metamorphose zum Lungenatmer beginnt und die etwa 15 mm großen Jungfrösche das Gewässer verlassen.

Bei den Kaulquappen des Grasfroschs reicht der obere Flossensaum höchstens bis zur Mitte des Rumpfs. Der Flossensaum endet an der Schwanzspitze mehr oder weniger stumpf.

Grasfrosch Kaulquappe
Im Bild eine halbwüchsige Kaulquappe des Grasfroschs. Die Hinterbeine sind bereits ansatzweise entwickelt.
Foto: JaySo83, Green frog tadpole, CC BY-SA 3.0

Moorfrosch Kaulquappen

Der Schwanz der älteren, bis zu 4,5 cm langen Moorfrosch-Kaulquappen ist ca. 1 1/2-mal so lang wie der übrige Körper.

Die gesamte Larvalperiode dauert etwa 3 Monate.

Springfrosch Kaulquappen

Die Kaulquappen des Springfroschs haben einen hohen Flossensaum, vor allem in ersten Drittel entlang des Schwanzes. Der Schwanz ist mehr als zweimal so lang wie der übrige Körper und läuft in einer Spitze aus. Die Bauchregion der Kaulquappe ist von dunklen Punkten übersät.

Ausgewachsene Larven haben eine Gesamtlänge von etwa 6 cm.

Es dauert bis zum Hochsommer bis die Metamorphose der Kaulquappen zu den lungenatmenden Jungfrösche stattfindet.

Wasserfrosch Kaulquappen

Laich und Kaulquappen des Wasserfrosches gleichen denen des Kleinen Teichfrosches.

Kleiner Teichfrosch – Kaulquappen

Die Eier des Kleine Teichfroschs sind vergleichsweise klein, entwickeln sich aber sehr schnell, sodass die Kaulquappen bereits nach einer Woche schlüpfen. Die weitere Entwicklung der Larven dauert dann allerdings noch 3 bis 4 Monate.

Ältere Kaulquappen des Seefrosches haben dunkle Flecken auf einem grünen Untergrund.

Die ausgewachsenen Kaulquappen sind dann bereits etwa 5 cm lang.

Metamorphose der Kaulquappe
Dann beginnt die Metamorphose vom Kiemen- zum Lungenatmer und die Jungfrösche gehen in Scharen an Land, wo sie sich auf den Feuchtwiesen in der Nähe des Laichgewässers aufhalten. Wenn sie etwas größer geworden sind, zieht es sie zurück zum Wasser.
Foto: Sanja565658, Rana lessonae 01, CC BY-SA 3.0

Seefrosch Kaulquappen

Die älteren Kaulquappen des Seefrosches haben dunkle Flecken auf einem grünlichen. Bei den jüngeren Larven (s. Bild unten) ist es eher umgekehrt: Gelbliche Flecken auf oliv-braunem Untergrund. Die Entwicklung der Kaulquappen ist bis zum Hochsommer abgeschlossen.

Sie haben dann bereits eine Länge von 8 bis 10 cm.

Seefrosch Kaulquappe
Kaulquappe des Seefroschs
Foto: ?????????, Pelophylax ridibundus2, CC BY-SA 3.0

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Sterlet albino - Acipenser ruthenus

Preis: ca. 34,99

Jetzt bei Teichzeit bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Goldorfe - Leuciscus idus

Preis: ca. 6,99

Jetzt bei Teichzeit bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Shubunkin - Carassius auratus auratus

Preis: ca. 4,99

Jetzt bei Teichzeit bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)