Es gibt eine ganze Reihe Teich- und Wasserpflanzen aus den Tropen und Subtropen, die man in den Sommermonaten auch bei uns im Gartenteich pflegen kann. Viele wachsen im Freiland nicht nur besonders üppig, sondern entwickeln auch farbenprächtige Blüten.

Übersicht Exotische Pflanzen und ihre Eigenschaften

Diese Übersicht fasst die wichtigsten Standortbedingungen und Eigenschaften der Arten zusammen, die in der Rubrik Exotische Teichpflanzen vorgestellt werden. Weitere exotische Arten werden in Wort und Bild unter den Pflanzen der Flachwasserzone (Kardinals-Lobelie), den Seerosen (Blaue Ägyptische Seerose, Bunte Seerose, Duftende Seerose, Mexikanische Seerose und Japanische Teichrose), den Bambusgewächsen und den Gräsern ( Japanisches Blutgras, Chinaschilf, Pampasgras u.a.) beschrieben.

Ein Problem ist allerdings bei diesen Exoten die frostfreie Überwinterung. Aquarianer sind da gut dran: Sie können diese Pflanzen im Herbst einfach in ihre Aquarien umsetzen, wo sie dann den Winter bei künstlicher Beleuchtung und Warmwasserbedingungen weiter wachsen können. Für größere Pflanzen wie die Lotusblumen, Papyrus- und Zyperusstauden braucht man allerdings schon sehr große, oben offene Becken.

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Wasserreinigende Teichpflanzen Sortiment

Preis: ca. €12,39

Jetzt bei H2O-Pflanze bestellen

Warum uns H2O-Pflanze.de begeistert? ▶ hier lesen

Anzeige

Schwimmpflanzen Sortiment XXL

Preis: ca. €9,95

Jetzt bei H2O-Pflanze bestellen

Warum uns H2O-Pflanze.de begeistert? ▶ hier lesen