Außerdem lassen sich damit elektrische Geräte überwachen oder Tagesabläufe wie Hell-/Dunkelwechsel der Beleuchtung, automatische Futter- und Dosiereinrichtungen u.a. auf die Minute genau steuern. Verständlicherweise ist ein solches hochkomplexes, multifunktionales Geräte nicht gerade billig. In der Grundausstattung muss man schon mit mehr als 1000? rechnen, hinzu kommen Module mit Messfühlern für bestimmte Wasserparameter im Wert von jeweils 100 bis 500?.

Für einen normalen, halbwegs naturnah eingerichteten Gartenteich sicher eine überflüssige Anschaffung. Aber wenn man in seinem Teich sehr teure Fische wie Koi oder Störe hält oder die Wasserqualität im Schwimmteich oder im eignen, privaten Swimmingpool überwachen will, kann eine solche Investition sinnvoll sein. Wird der Teichcomputer mit den entsprechenden Modulen ausgerüstet, lassen sich Sauerstoffgehalt, pH, elektrische Leitfähigkeit, Redox-Potential, Wassertemperatur und Wasserstand kontrollieren und teilweise auch regulieren.

Weitere nützliche Themen

Der Schwimmteich
Koi im Teich halten
Beleuchtung am Gartenteich
zum Glossar

Unsere Empfehlungen

Anzeige

SunSun CET-8000 stufenlos regelbare SuperECO Teichpumpe...

Die max. Fördermenge beträgt 8000l/h bei einer Leistungsaufnahme von 80W. Für den vertikalen und...

Preis: ca. 107,99

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Goldrotfeder - Scardinius erythrophthalmus

Preis: ca. 4,49

Jetzt bei Teichzeit bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

4er-Set im Gratis-Pflanzkorb - Sagittaria sagittifolia...

Die perfekte Menge für eine wirkungsvolle Bepflanzung. Das 4er-Set im passgenauen Gratis-Pflanzkorb (19cm x...

Preis: ca. 13,32

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)