Entenattrappen – Glossar

Im Gartenfachhandel werden auch Entenattrappen angeboten, die Stockenten und ?Erpeln täuschend ähnlich sehen. Angeblich soll man damit echt Enten abschrecken können und mit den künstlichen Verwandten darauf hinweisen, dass dieser Gartenteich bereits von Artgenossen besetzt ist.

Aber Enten sind gesellige Vögel und werden durch solche Maßnahmen eher angelockt als vom Teich ferngehalten. Das weiß natürlich auch jeder Jäger, der auf Wassergeflügel Jagd macht. Denn schließlich wurden diese Entenattrappen ursprünglich nicht für Gartenteichbesitzer hergestellt, sondern als Lockmittel für die Entenjagd. Mancher Gartenteich ist aber ohnehin zu klein ist, als dass sich Wasservögel darauf niederlassen könnten, man kann natürlich auch den eigenen Miniteich mit einer solchen Kunstente dekorieren – über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.

Was bei Enten nicht funktioniert, kann aber anderen Vogelarten durchaus sinnvoll sein. So signalisieren Reiherfiguren im Teich den echten Fischreiher, dass das Wasser schon besetzt ist und man gefälligst weiterziehen soll.

Weitere nützliche Themen

Einen Ententeich anlegen
Der Miniteich
Dekoration am Gartenteich
zum Glossar