Der Ententeich

Auch Enten werden auf der Suche nach Futter oder einem geeignetem Platz für den Nestbau und die Aufzucht ihrer Küken von einer größeren freien Wasserfläche im Gartenteich magisch angezogen. Lässt sich erst einmal ein Stockentenpärchen auf dem Teich nieder, dann ist es bald schlecht um die Wasserqualität bestellt. Durch das Gründeln auf der Suche nach schmackhaften Wasserpflanzen wühlen sie den Teichgrund auf, durch ihre Exkremente überdüngen sie das Wasser. Als Folge verwandelt sich das Wasser bald in eine undurchsichtige, graugrüne Brühe. Pflanzen, die nicht ausgerissen worden sind, gehen an Lichtmangel ein, Fische gehen an Sauerstoffmangel zugrunde. Und durch das ständige Umherwatscheln der Enten im Uferbereich werden die Feuchtzone und die Teichumgebung bald zur Schlammsuhle.

Spezieller Teich für Enten

Ein normaler Gartenteich ist überfordert wenn Enten ihn als zu Hause angenommen haben. Für Enten muss ein spezieller Ententeich gebaut und geplant werden. Nur so fühlen sich Enten und Teichbesitzer am Teich auch langfristig wohl.

So majestätisch ein langsam umherziehende Schwanenpaar oder die kleinen, farbenprächtigen Mandarinenten in einem größeren Weiher oder See in einem Park oder öffentlichen Gelände wirken, im eigenen Gartenteich haben Wasservögel nichts zu suchen. Deshalb muss man sie rechtzeitig vertreiben. Täuschend echt aussehenden Entenattrappen, die in Gartengeschäften angeboten werden, sollen das Wassergeflügel vertreiben, bewirken aber meist das Gegenteil, denn Enten pflegen die Geselligkeit.

Der Ententeich
Der Ententeich – Foto: © tronixAS – Fotolia.com

Einen Teich speziell für Enten anlegen

Anders ist dies natürlich, wenn man Wassergeflügel selbst halten und züchten will und dazu einen artgerechten Ententeich einrichten will.

Voraussetzung ist, dass der Teich einen natürlichen Zu- und Ablauf in Verbindungen mit einem benachbarten Fließgewässer hat. Optimal ist es, wenn ein kleiner Bach durch das eigene Grundstück läuft. Denn auch eine noch so leistungsfähige und überdimensionierte Filteranlage könnte einen im geschlossenen Kreislauf gefahrenen Ententeich nicht sauber und klar halten. Ist der Ententeich Teil eines offenen Durchfluss-Systems, dann u.U. auf einen wasserundurchlässigen Teichboden verzichtet werden. Infrage käme ohnehin nur ein Betonteich; Teichfolie würde alsbald von den Wasservögeln beschädigt und dann undicht werden. Stattdessen reicht ein Boden aus dicht verfugten Tonziegeln.

Den Teichablauf kann man als Filtergraben anlegen. Dann wird das Teichwasser im Laufe dieser Biologischen Selbstreinigungsstrecke soweit gereinigt, dass es in der Regel unbedenklich wieder in den Bach eingeleitet werden kann.

Bei einem Fließgewässer handelt es sich immer um ein öffentlich Gewässer, egal ob es durch das eigene Grundstück verläuft oder in der Nachbarschaft außerhalb des eigenen Gelände vorbeifließt. Daher muss ein Ententeich, aber auch jeder andere größere Garten- oder Fischteich, der aus einem öffentlichen Gewässer gespeist wird und dessen Ablauf wieder in dies Gewässer mündet, in aller Regel wasserrechtlich von der Unteren Wasserbehörde genehmigt werden.

In der Teichmitte verankert man eine schwimmende Holzplattform oder eine kleine Insel und einem kleinen Entenhäuschen als Regenschutz. Diese Insel muss soweit vom Teichufer entfernt sein, dass sie von wildernden Katzen oder Füchsen nicht erreicht werden kann.

Unsere Produktempfehlungen

Anzeige

Steinfiguren Wasserspeier Garten Deko-Gartenfigur Koi Teich

•Wasserspeier Steinfigur Gargoyle für Garten Deko und langlebig und zeitlose Steinfiguren Abmessung:Höhe Kopf ca....

Preis: ca. 89,00

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Preis: ca. 9,70

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Preis: ca. 99,95

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)