Wasserpflanzen und im Wasser stehende Teichpflanzen sollte man generell erst im Frühjahr in den Teich setzen, wenn die Gefahr von Spätfrösten gebannt ist und die mittägliche Wassertemperatur die 10°C-Marke erreicht hat. Exotische Teichpflanzen wie die Wasserhyazinthe oder die Muschelblume brauchen eine Wassertemperatur von mindestens 15°C, erst bei Temperaturen über 20°C beginnen sie zu wachsen; oft reichen aber auch sommerliche Temperaturen nicht aus, dass solche Exoten in unseren Teichen Blüten bilden.

Weitere nützliche Themen

Exotische Teichpflanzen
Seerosen pflanzen
Pflegemaßnahmen im Jahresverlauf
zum Glossar

Unsere Empfehlungen

Anzeige

BALDUR-Garten Gräser-Kollektion winterhart, 2 Pflanzen besteht...

Liefergröße: 12 cm-Topf, ca. 40-50 cm hoch Strandort: Sonne bis Halbschatten, Blütezeit: Sommer Wuchshöhe:...

Preis: ca. 24,50

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

BALDUR Garten Goldener Peking Bambus, 1...

Liefergröße: 2-Liter Containertopf, 40-50 cm hoch Der Goldene Peking Bambus gehört zu den besonders...

Preis: ca. 17,95

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

TRB Teichrandband 14 cm | 25...

Teichrandbandset zur Errichtung eines stabilen Teichrandes Set aus: 1 Rolle Teichrandband 14 cm hoch...

Preis: ca. 280,00

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)