Wasserpflanzen und im Wasser stehende Teichpflanzen sollte man generell erst im Frühjahr in den Teich setzen, wenn die Gefahr von Spätfrösten gebannt ist und die mittägliche Wassertemperatur die 10°C-Marke erreicht hat. Exotische Teichpflanzen wie die Wasserhyazinthe oder die Muschelblume brauchen eine Wassertemperatur von mindestens 15°C, erst bei Temperaturen über 20°C beginnen sie zu wachsen; oft reichen aber auch sommerliche Temperaturen nicht aus, dass solche Exoten in unseren Teichen Blüten bilden.

Weitere nützliche Themen

Exotische Teichpflanzen
Seerosen pflanzen
Pflegemaßnahmen im Jahresverlauf
zum Glossar