Platz und Schatten schaffen

Es liegt auf der Hand, dass ein eigener Teich im Garten erst einmal viel Platz in Anspruch nimmt. Scheitert dieses Projekt, so ist es sehr oft darauf zurückzuführen, dass schlichtweg nicht die notwendige Fläche für das Vorhaben zur Verfügung steht. Damit der Teich auch zum Zentrum der Gemütlichkeit werden kann, muss im angrenzenden Bereich noch genug Platz für eine schöne Terrasse sein. Diese kann dann mit einem kleinen Sicherheitsabstand zum Wasser errichtet werden.

Nicht nur in Bezug auf die Fläche müssen die passenden Voraussetzungen geschaffen werden. Gleiches gilt auch für den notwendigen Schatten, der an heißen Tagen zum Verweilen einlädt. Ideal ist es, wenn im Garten bereits ein großer Baum vorhanden ist, der einen ganz natürlichen Schatten spenden kann. Doch nicht jeder hat das Glück, über diesen natürlichen Schattenspender zu verfügen. Außerdem bringt dieser den Nachteil mit sich, dass immer wieder Laub aus dem Teich gefischt werden muss. Je nachdem, welche Bedingungen vor Ort vorhanden sind, bietet sich die Chance, auf vielseitige künstlich installierte Alternativen zu setzen.

Gemütliches Ambiente mit Lounge-Flair

Für ein paar gemütliche Stunden dürfen außerdem die passenden Gartenmöbel nicht fehlen. Wer hier an der falschen Stelle spart, raubt dem Ort meist große Teile seiner Gemütlichkeit. Schon aus dem Grund ist es so wichtig, sich um eine hochwertige Ausstattung in diesem Bereich zu bemühen. Eine sehr gute Wahl sind zum Beispiel die Latour Gartenmöbel aus Holland, die in vielen verschiedenen Varianten zur Verfügung stehen. Sie bieten die Möglichkeit, auch im Freien eine angenehme Polsterung zu genießen.

Eines der besonders häufig verkauften Produkte ist in dem Fall die Sunbrella Lounge. Während die Polster nach der Verwendung in das geschützte Innere des Hauses getragen werden können, hält die darunter liegende Konstruktion der Witterung über einen langen Zeitraum gutstand. In puncto Gemütlichkeit müssen damit im Vergleich zum Wohnzimmer keine Abstriche gemacht werden – das gilt auch für den Mini Teich.

Wer sich außerdem noch um die passende Überdachung kümmern möchte, für den ist auch ein modernes Gartenhaus eine gelungene Option. Im modernen Baustil mit flachem Dach bieten diese oftmals einen großen Außenbereich. Auch dieser lädt zum gemütlichen Sitzen ein und kann damit zum gern besuchten Zentrum des Hauses werden. Es lohnt sich in jedem Fall, auch einen Blick auf diese Option zu werfen.

Die Beleuchtung darf nicht fehlen

Damit der gesellige Abend kein Ende nehmen muss, sobald die Sonne einmal untergegangen ist, lohnt sich der Fokus auf die richtige Beleuchtung. Im Außenbereich können zum einen LED Lampen eingesetzt werden, um für angenehmes und effizientes Licht zu sorgen. Spezielle Außenleuchten, die dafür an der Hauswand angebracht werden können, sind in vielen verschiedenen Formen zu haben.

Auf der anderen Seite bietet sich die Möglichkeit, auch ganz ohne den Anschluss an das Stromnetz an günstiges Licht zu kommen. Vor allem Solar Lampen, die sich tagsüber mit der Energie der Sonne aufladen, sind in dem Fall eine gute Option.