Wasser als Quell der Freude und der Erholung

Wasser spielt in unserem Leben eine wichtige Rolle. Nicht nur, dass wir selbst vor allem aus H?O bestehen, wir benötigen das Nass als Lebenselixier. 30 bis 40 Milligramm Wasser pro Kilogramm sollte der Mensch täglich zu sich nehmen. Wasser spielt jedoch nicht nur als Getränk eine wichtige Rolle. Es wirkt auch in der Natur belebend auf uns. 

Wasser schafft Entspannung

Rauschende Bäche, das Glitzern der Sonne auf einem See oder ein Springbrunnen entfalten eine beruhigende, oft romantische Atmosphäre. Dies erklärt ein wenig, warum der Traum vieler Gartenbesitzer ein eigener Teich ist. Entscheidend für die Verwirklichung ist die Fläche des Grundstücks. Nach Wasser sehnen wir uns nicht nur, um ein einzigartiges Biotop zu schaffen. Besonders in der warmen Jahreszeit sehnen wir uns nach einem Platz, um uns von der Hitze der Sommersonne zu erfrischen. Für einen Schwimmteich fehlt nicht selten der Platz.

Erfrischung im kleinen Garten

Wer auf einen Sprung ins kühle Nass nicht verzichten möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Den wenigsten Platz benötigt eine Dusche, die eine gute Erfrischung bietet, aber keine Wohlfühlatmosphäre erzeugt. Eine Alternative zum Gartenteich ist ein Swimmingpool, der jedoch in einem kleinen Garten nur bedingt Platz hat. Unbestritten ist zudem, dass der Gartenteich die landschaftlich schönere Lösung ist. Bei einem Whirlpool kommt zur Erfrischung durch die verschiedenen Massagedüsen noch ein Wellness-Effekt hinzu. Er kann auch als Ergänzung zu einem Teich interessant sein.

Whirlpool im Garten

Wer mag es nicht, nach der Gartenarbeit in das sprudelnde Wasser zu steigen und sich zu entspannen? Eine platzsparende Lösung ist die Anschaffung eines aufblasbaren Whirlpools. Diese Produkte sind zudem eine preiswerte Lösung. Sie sind nicht an einen Ort gebunden, abgesehen davon, dass der Standort eben sein muss. Die Pools sind in verschiedenen Größen erhältlich. Kleine Becken eignen sich für romantische Stunden zu zweit, während in den größten sieben bis acht Personen Platz finden. 

Große Auswahl an aufblasbaren Whirlpools

Die Entscheidung, einen Whirlpool anzuschaffen, ist schnell getroffen. Das Angebot ist riesig, was die Entscheidung für den passenden Pool erschwert. Ein Whirlpool-Portal gibt eine Orientierung und klärt über wichtige Details auf. Allein bei den Formen gibt es eine reiche Auswahl. Neben quadratischen und runden sind auch achteckige Pools verfügbar. 

Eine andere wichtige Frage stellt sich nach der Anordnung der Massagedüsen. Sie befinden sich im Boden oder an der Poolwand. Einige Produkte kombinieren beide Varianten. Unterschiede gibt es auch bei der Zahl der Düsen. Je mehr es davon gibt, desto stärker ist der Massage-Effekt. Der Preis steigt jedoch ebenfalls.

Wasserdruck für ein besseres Wohlbefinden

Der Wasserdruck aus den Massagedüsen besitzt mehrere Eigenschaften, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirken. Die Wärme sorgt für eine Erweiterung der Blutgefäße, wodurch der Blutdruck reguliert wird. Zudem werden die inneren Organe besser durchblutet. Der sanfte Druck von außen sorgt außerdem für eine gleichmäßigere Blutverteilung, entlastet die Gelenke. Dies sorgt für eine wohltuende Entspannung. Die durch die Düsen hervorgerufene Vibration lockert die Muskulatur, wobei auch die Bänder und Gelenke angesprochen werden. 

Der richtige Standort für einen aufblasbaren Whirlpool

Der aufblasbare Whirlpool benötigt einen ebenen Standort. Ist dies nicht gegeben, könnte es Auswirkungen auf die Dichtigkeit der Anschlüsse haben. Der Pool besteht aus Kunststoff, weshalb ein Platz ohne Äste und Steine die Haltbarkeit positiv beeinflusst. Spitze oder scharfe Gegenstände haben ebenfalls nichts in der Nähe zu suchen.

Die Wohlfühloase ist in den meisten Fällen für den Balkon nicht eignet. Der Platz muss über eine ausreichende Stabilität verfügen. Vor dem Aufbau auf dem Balkon ist deshalb eine Prüfung der Tragfähigkeit empfehlenswert. Der Whirlpool benötigt für den Betrieb der Heizung und der Massagedüsen Strom. Der Aufbau sollte deshalb in der Nähe eines Stromanschlusses erfolgen.

Empfehlenswert ist es zudem, eine Bodenmatte unter den Pool zu legen. Sie schont das Material und dämpft zugleich die Geräusche der Pumpe und der Düsen. In diesem Zusammenhang ist die Lärmschutzverordnung einzuhalten. Zwischen 22 und 6 Uhr sowie zwischen 13 und 15 Uhr, sollte der aufblasbare Whirlpool ausgeschaltet bleiben.

Im Garten ist es empfehlenswert, die Standfläche zu betonieren oder mit Terrassenplatten auszulegen. Dies verhindert, dass der Untergrund bei Regen aufweicht. Ein Platz in der prallen Sonne ist für den Kunststoff nicht optimal. Er altert dadurch schneller, was die Lebensdauer der Wohlfühloase verkürzt. Wer ein wenig Intimsphäre haben möchte, denkt an den Bau eines Sichtschutzes.

So wird der aufblasbare Whirlpool aufgebaut

Ist der richtige Standort gefunden, wird die Verpackung geöffnet. Neben dem Whirlpool ist je nach Preisklasse eine Luftpumpe, ein Wasserfilter und eine Schutzmatte für den Boden enthalten. Auch weiteres Zubehör kann bereits im Preis enthalten sein. Andernfalls lassen sich im Handel zahlreiche Annehmlichkeiten dazukaufen. Das Aufpumpen des Pools erfolgt mit einer handelsüblichen Luftpumpe. Am einfachsten funktioniert diese mit einer elektrischen Pumpe. Hochwertige Fabrikate haben speziell auf das Produkt abgestimmte Luftpumpen. Premiumhersteller empfehlen häufig, zum Aufpumpen nur die mitgelieferte Pumpe zu nutzen. 

Generell ist der Vorgang auch für Laien kein Problem. Empfehlenswert ist es, zunächst den Boden mit Luft zu füllen, um schnell Stabilität zu erhalten. Danach wird die Umwälzpumpe installiert. Sie sorgt dafür, dass das Wasser sauber bleibt und über den Sommer nicht ausgetauscht werden muss. Im Anschluss kann der Pool mit einem Wasserschlauch befüllt werden. Dann muss das Wasser auf eine angenehme Badetemperatur gebracht werden. Bei Rückenschmerzen oder Verspannungen gelten 37 bis 40 Grad als idealer Temperatur. Wer nach dem Sport einen Muskelkater bekämpfen möchte, macht es sich in 35 bis 37 Grad warmem Wasser bequem. Die im Lieferumfang enthaltene Heizung sorgt für die richtige Temperatur. Nun kann das Wellnessvergnügen beginnen.

Kann der Whirlpool über den Winter im Garten stehen bleiben?

Genauso, wie die Gartenteiche für den Winter vorbereitet werden müssen, ist dies auch für platzsparende Mini-Whirlpools notwendig. Er ist normalerweise nicht dafür geeignet, im Freien zu überwintern. Es gibt jedoch einige winterfeste Wellnessoasen, die auch in der kalten Jahreszeit genutzt werden können. Sie verfügen über einen Temperatursensor, der das Wasser überwacht. Wird es zu kalt, schaltet er die Heizung ein. 

Alle anderen Whirlpools müssen vor dem ersten Nachtfrost abgebaut werden. Dazu gehören eine gründliche Reinigung, die vollständige Demontage und die korrekte Einlagerung. Dann halten die Wohlfühltempel viele Jahre. Wer seinen nicht winterfesten Whirlpool doch in der kalten Jahreszeit nutzen möchte, platziert ihn im beheizbaren Wintergarten.

Ob der Betrieb eines Outdoor-Whirlpools im Winter sinnvoll ist, muss letztendlich jeder Nutzer selbst entscheiden. Fakt ist, dass die Heizung die ganze Zeit gegen die kalte Luft anheizen muss. Dafür wird viel Energie benötigt. Mal von der ökologischen Frage abgesehen, geht der Stromverbrauch deutlich zulasten des Haushaltsbudgets. Das Wasser muss flüssig gehalten werden, damit das Material des Pools nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. 

Zubehör für ein relaxtes Beisammensein im Whirlpool

Gemeinsam im Whirlpool sitzen, ein Glas Sekt in der Hand und die Schönheit des Gartens genießen. Aber halt, irgendetwas fehlt. Eine Abstellmöglichkeit für das Glas beispielsweise. Empfehlenswert ist es übrigens, ein Kunststoffglas zu verwenden. So werden Verletzungen durch Glasbruch verhindert. Zudem könnten Glassplitter die Außenhaut des Whirlpools beschädigen. Neben Platz für meist zwei Gläser gehört eine kleine Ablage für Snacks zur Getränkehalterung.

Es gibt ein großes Angebot an Zubehör. Sehr angenehm ist eine aufblasbare Kopfstütze. Hier können sich die Badenden entspannt zurücklehnen, ohne Schmerzen im Nacken zu befürchten. Zusätzlichen Komfort bietet zudem ein Spa-Sitz. Den Einstieg erleichtern Treppen, die mit rutschfesten Tritten ausgestattet sind. So können auch ältere Menschen und Kinder das angenehme Gefühl im sprudelnden Wasser genießen.

Ein Aufenthalt im Whirlpool hat viele gesundheitsfördernde Eigenschaften. Im Prinzip steht einer täglichen Wassermassage nichts im Weg. Leider ist europäisches Wetter nicht immer stabil. Auch im Sommer ist mit Regen zu rechnen. Manchmal weht auch ein kühler Wind. Ein Pavillon schützt daneben auch vor Insekten und einer zu starken Sonneneinstrahlung. Alternativ sind Sonnenschutzdächer erhältlich.

Wenn die Sonne langsam untergeht, entsteht im Garten eine ganz besondere Stimmung. Dies gilt auch für den Aufenthalt im Whirlpool. Um das schöne Gefühl etwas länger auszukosten, ist eine atmosphärische Beleuchtung von Vorteil. Schwimmende LED-Leuchten tauchen den Pool in verschiedene Farben. Sie sind universell einsetzbar und geben auch dem Gartenteich ein völlig neues Ambiente. Für einige aufblasbare Whirlpools gibt es auch leuchtende Düsen. 

Whirlpool oder Teich? Warum nicht beides?

Es gibt zahlreiche Teicharten, die den Garten verschönern. Meistens dienen sie der Zierde und bilden einen einzigartigen Biotop mit schönen Pflanzen und farbenprächtigen Fischen. Zum Baden sind sie häufig nicht geeignet. Wer möchte schon zwischen Kois schwimmen? Landschaftlich ist ein Teich natürlicher als ein Pool und passt sich harmonischer in die Umgebung ein. 

In der warmen Jahreszeit ist eine Badestelle jedoch nicht zu verachten. Hier ist der aufblasbare Whirlpool eine interessante Lösung, weil er die Erholung im Wasser mit einer wohltuenden Massage verbindet. Er beansprucht wenig Platz und kann an einer beliebigen Stelle im Garten aufgebaut werden. Nach der Saison wird er einfach wieder abgebaut und eingelagert. Dann lässt sich der Platz anderweitig verwenden. In der nächsten Saison kann der Pool an einer anderen Stelle aufgebaut werden. So erhalten die Gartenbesitzer einen gestalterischen Spielraum. 

Energieverbrauch bedenken

Mancher wird seinen Whirlpool auch in der kalten Jahreszeit nutzen wollen. Es gibt winterfeste, aufblasbare Whirlpools. Bevor eine Entscheidung für diese Produkte fällt, sollten Gartenbesitzer jedoch das Für und Wider abwägen. Dafür spricht, dass 37 Grad warmes Wasser im Winter nicht kälter ist als in der warmen Jahreszeit. Im Whirlpool gibt es das gleiche wohlige Gefühl wie im Sommer. Der Ein- und Ausstieg ist eher etwas für Hartgesottene, wenn ein kühler Herbstwind weht.

Ein weiteres Argument gegen einen Winterbetrieb ist der Stromverbrauch. Die Pumpe und die Heizung benötigen Energie, um ihre Arbeit zu verrichten. Dabei hängt der Energieverbrauch von einigen Faktoren ab. Ein Aspekt ist die Wassermenge. Je größer der aufblasbare Whirlpool ist, desto mehr Strom muss für die Wassererwärmung eingesetzt werden.

Zudem hat das Wetter einen wichtigen Einfluss. Wenn die Außentemperatur fällt, ist mehr Energie nötig, um das Wasser auf dem gewünschten Temperaturniveau zu halten. Im Winter kommt hinzu, dass selbst bei einer Nichtnutzung das Wasser nicht gefrieren darf. Dadurch steigt der Energiebedarf weiter an. Wer seinen Strom selbst erzeugt, kann diese Überlegungen möglicherweise vernachlässigen. Allerdings: scheint im Winter die Sonne seltener, was die Stromproduktion einer Solaranlage spürbar einschränkt.

Wasserhygiene

Warmes Wasser begünstigt die Vermehrung von Krankheitserregern wie Bakterien, Viren oder Keimen. Deshalb ist eine regelmäßige Desinfektion nötig. Die Umwälzungen über die Düsen reichen dafür nicht. Das effizienteste Desinfektionsmittel bleibt Chlor. Es gibt einige Alternativen, die besonders bei einer Unverträglichkeit zum Einsatz kommen können. Beliebt ist in letzter Zeit Brom, das die Augen und Haare nicht angreift sowie geruchsneutral ist. 

Als weitere Alternative kommt Aktivsauerstoff infrage, der besonders für Menschen mit einer Chlor-Allergie geeignet ist. Vitamin C verbessert zwar die Optik des Wassers, jedoch nicht chemische Reinheit. Das ebenfalls erhältliche Ozon ist nicht zu empfehlen, weil es sich gegen Kunststoff aggressiv verhält. 

Wichtig ist es, den pH-Wert des Wassers zwischen 7,2 und 7,6 zu halten. Messstreifen geben ein zuverlässiges Ergebnis. Mit pH-Herbern und -Senkern lässt sich der Wert anpassen. Sonnenöle, Cremes oder Haarspray sorgen für eine unnötige Verunreinigung des Wassers. Empfehlenswert ist es, vor der Nutzung des Whirlpools zu duschen. Der Kartuschenfilter sollte nach dem Gebrauch gereinigt werden. Gegen Laub, Insekten und andere Verschmutzungen hilft eine Abdeckung. 

Auch wenn die Pumpe Verunreinigungen aus dem Wasser filtert, bildet sich nach und nach Schmutz. Wenn sichtbare Verschmutzungen zu sehen sind, steht ein Wasserwechsel an. Nachdem das alte Wasser abgelassen wurde, folgt die Reinigung des Pools. Empfehlenswert sind warmes Wasser und ein mildes Reinigungsmittel. Im Fachhandel gibt es Reinigungssets, harte Bürsten greifen das Material an und sollten gemieden werden.  Für die Häufigkeit eines Wasserwechsels gibt es keine allgemeingültigen Empfehlungen. 

Fazit Ein aufblasbarer Whirlpool kann einen Garten als zusätzliches Wellnesselement aufwerten. Ein Vorteil ist, dass er wenig Platz benötigt, wodurch er sich auch auf kleinen Grundstücken installieren lässt. Da er nicht fest installiert ist, kann der Standort des Pools bei jedem Wasserwechsel geändert werden. Dies gibt den Gartenbesitzern gestalterische Flexibilität. In Gärten mit Gartenteich kann ein aufblasbarer Whirlpool ebenfalls als Aufwertung der Wohlfühloase dienen.

Unsere Empfehlungen

Anzeige

40 L 5er Pack Kartoffelsack aus Stoff,Pflanzsack mit Griff und transparentem Fenster,Wiederverwendbare Pflanztasche für Kartoffeln,Tomaten,Zwiebel,Gemüse,Verdickter und Belüfteter Gartentopf,Braun

🍓 【Hochwertige Materialien】:Diese pflanzsack bestehen aus hochwertigem Vliesstoff. Sie sind gut atmungsaktiv und wasserd...

Preis: ca. €19,99

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

VITAIDEAL ® Aktive Kohle, Aktivkohle 100% reines pflanzliches PULVER 100g

INHALT: 100g Pulver von pflanzlicher Kohle, 100% natürlich (Vegan), ohne Zusatzstoffe, ohne Füllstoffe, Lactosefrei, Fru...

Preis: ca. €9,99

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Sika Premium PVC Teichfolie (2m² bis 80m²) Stärke 0,5mm / 1,0mm / 1,5mm - Made in Germany - schwarz

Markenprodukt von SIKA (Made in Germany) Hochwertige PVC Teichfolie sehr elastisch und reißfest, PREMIUM QUALITÄT von 2m...

Preis: ca. €25,90

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)