Rohrkolben
Typha angustifolia

Rohrkolben

Foto: Daderot, Public Domain

Pflege
Einfach
Zucht
Einfach
Wassertiefe
15 bis 60 cm
Standort
sonnig
Wasserhärte
mittelhart
Winterhart
Ja
Blütenfarbe
Braun
Vermehrung
durch Rhizom- oder Staudenteilung

Der Schmalblättrige Rohrkolben ist in Europa weit verbreitet, aber nicht häufig. Er wächst in der Röhrichtzone von Seen und Altgewässern. Im Gartenteich braucht er einen vollsonnigen Standort auf einem schlammig-sandigen Lehmboden in einer Wassertiefe von 30 bis 50cm. Da er sich über sein Rhizom rasch ausbreiten würde, setzt man ihn in einen separaten Pflanzkorb. Er kann durch Teilung vegetativ vermehrt werden.

Verbreitung und Lebensraum des Schmalblättrigen Rohrkolbens

Der Schmalblättrige Rohrkolben ist weit verbreitet, aber seltener als der Breitblättrige Rohrkolben Typha latifolia. Er dringt im Röhricht größerer Seen und Altarme bis in eine Wassertiefe von 1m vor. Er kommt in Europa, Westasien und Nordamerika vor.

Merkmale, Form und Färbung des Schmalblättrigen Rohrkolbens

Auf den ersten Blick ähnelt der Schmalblättrige Rohkolben dem Breitblättrigen Rohrkolben Typha latifolia. Seine Blätter sind jedoch nur halb so breit, und die männlichen und weiblichen Blütenkolben sind bei dieser Art durch ein bis zu 3cm langes Stängelstück getrennt. Die männlichen Kolben stehen oben und sind zwei- bis dreimal so lang wie die weiblichen Kolben. Die Blütezeit fällt in die Monate Juli bis August. Die Samen der Typha-Arten werden mit dem Wind verbreitet. Da viele dabei auf ungünstigen Substraten landen, wo sie nicht keimen können, ist diese Art der Samenverbreitung sehr uneffektiv. Daher bilden die Typha-Arten solche schwarz-braune Kolben, in denen unzählige Blüten dichtgedrängt stehen. Pflanzen der Röhrichtzone sind besonders starken Wasserstandsschwankungen ausgesetzt. Da aber die Stängel des Rohrkolbens mit Luft gefüllt sind und die Pflanze ihr Wasser ausschließlich über die Wurzeln aufnimmt, spielt dies kaum eine Rolle. Solange der Boden feucht und wassergesättigt bleibt, werden auch Trockenperioden schadlos überstanden. Früher diente dieser Rohrkolben auch als vielseitige Nutzpflanze. Die nahrhaften Rhizome wurden wie Kartoffeln zubereitet oder gemahlen und zu Brot verarbeitet. Die Pflanzenfasern dienten zu Herstellung von Stopfmaterial mit Möbel oder als Jute- und Sisalersatz.

Pflege des Schmalblättrigen Rohrkolbens im Gartenteich

Der Schmalblättrige Rohrkolben kann sich durch seinen im Bodenschlamm horizontal kriechenden Wurzelstock rasch ausbreiten. Daher muss man ihn in ein separates Pflanzgefäß setzen, weil er andernfalls schwach wüchsigere Pflanzen der Flachwasserzone verdrängen würde. Er gedeiht am besten auf einem schlammig-sandigen Lehmboden bei einem mittleren Wasserstand von 30 bis 50cm an einem vollsonnigen Standort.

Vermehrung des Schmalblättrigen Rohrkolbens

Der Schmalblättrige Rohrkolben kann durch Teilung der Staude oder des Rhizoms vegetativ vermehrt werden.

Unsere Produktempfehlungen

Anzeige

fertig im Pflanzkorb - Pontederia lanceolata...

Der bereits bepflanzte, stabile Kunststoff-Gitterkob - fix und fertig zum Einsetzen in den Teich....

Preis: ca. 7,95

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Preis: ca. 4,99

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

fertig im Pflanzkorb - Typha minima...

Der bereits bepflanzte, stabile Kunststoff-Gitterkob - fix und fertig zum Einsetzen in den Teich....

Preis: ca. 6,95

Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)