Weitere Namen: Seestrandling, Europäischer Strandling
Früher: Litorella juncea, Littorella lacustris, Plantago uniflora

Verbreitung und Lebensraum

Der Strandling kommt in ganz Europa, sowie auf den Azoren vor. Er wächst an den Ufern und in nährstoffarmen Seen und in Heideweihern. Dabei dringt er bis in Wassertiefen von 3 m vor.

Der deutsche Name Strandling rührt daher, dass diese Pflanze auch in den feuchten Dünentälern in Küstennähe vorkommt, wobei er allerdings nur geringe Konzentrationen von Meersalz toleriert.

In Deutschland ist der Strandling selten geworden, einige Vorkommen sind bereits verschwunden. Deshalb steht er seit einigen Jahren auf der Roten Liste stark gefährdeter Pflanzen. Ursachen für den Rückgang der Strandling-Bestände sind die zunehmende Verschmutzung und Eutrophierung von Gewässern und die Uferverdichtung durch Trittbelastung oder Befahren. Auch die Zunahme von Motorbooten und den dadurch verursachten Wellenschlag setzen dem Strandling stark zu. Lediglich in den Oberharzer Teichen breitet sich der Strandling weiter aus. In anderen Regionen Europas ist der Strandling noch häufiger zu finden.

Merkmale, Form und Färbung

Der Strandling (Litorella uniflora) gehört zur Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Er ist mehrjährig und immergrün.  Eigentlich eher eine Uferpflanze dringt er mit seinen Ausläufern bis in Wassertiefen von 3 m vor.

Wuchs

Er wird nicht höher als 5 bis 15 cm, gleichwohl ob er oberhalb der Wasserlinie oder unter Wasser wächst.

Blätter

Er besitzt linealisch schmale, leicht dickfleischige Laubblätter Die Blätter bilden eine grundständige Rosette, die meist flach ausgebreitet dicht über dem Boden liegt.

Blüten

Am Ende dünner Stiele steht jeweils eine einzelne, weiße männliche Blüte. Aus der kleinen Blütenkrone ragen 4 lang gestielte Staubblätter hervor.

Dagegen sitzen die weiblichen Blüten jeweils zu mehreren an der Basis der Blütenstiele.

Um eine Selbstbestäubung zu vermeiden, blühen die weiblichen Blüten früher als die männliche Blüte. Die mögliche Blütezeit reicht von Mai bis August. Die Haupt-Blütezeit liegt jedoch im Mai/Juni.

Pflege am Gartenteich

Standort

Der Strandling braucht einen sonnigen bis halbschattigen Platz auf einem permanent feuchten, leicht sauren Substrat.

Man kann ihn ans feuchte Ufer, in die Feucht-, Flach- und Tiefenwasserzone des Gartenteiches setzen. Ans Ufer oder in die Feuchtzone gepflanzt, dringt er mit der Zeit von selbst bis ins tiefe Wasser vor.

Nutzen der Pflanze

Diese Pflanze hat zwar keinen großen Zierwert und kann wegen ihrer Schlichtheit nicht mit anderen blühenden Teichbewohnern konkurrieren, er punktet aber in Bezug auf Uferbefestigung und Bodendeckung.

Er ist jedoch nicht für fließende Gewässer geeignet und kommt deshalb auch nicht für einen Platz am und im Bachlauf infrage.

Kombination mit anderen Pflanzen

Eine reizvolle Kombination bildet der schmalblättrige Strandling mit den runden Blättern des Wassernabels am Grund anderer Röhrichtpflanzen.

Pflege

Die Pflanze braucht keinerlei Pflegemaßnahmen. Ans seichte, flach abfallende Ufer gesetzt, breitet er sich bald Richtung Flachwasser- und Tiefenzone des Teiches aus und entwickelte flächendeckende Bestände.

Vermehrung

Der Strandling lässt sich durch Aussaat und vegetativ mit Hilfe seiner Ausläufer leicht vermehren:

  • Samen: Die Samen muss man direkt nach der Reife wieder aussäen.
  • Ausläufer: Die Ausläufer können im Herbst oder Frühjahr abgetrennt und an anderer Stelle wieder eingepflanzt werden.

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Wasserpflanzen Wolff - Iris versicolor -...

Diese winterharte Wildart variiert in unterschiedlichen Violetttpurpurtönen. Die Schlundzeichnung der Blüte ist dunkel geadert....

Preis: ca. 3,99

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

4er-Set im Gratis-Pflanzkorb - winterhart -...

Die perfekte Menge für eine wirkungsvolle Bepflanzung. Das 4er-Set im passgenauen Gratis-Pflanzkorb (19cm x...

Preis: ca. 13,96

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Gelbe Wasserschwertlilie/Iris pseudacorus 9x9 cm Topf...

Das ist unsere heimische Schwertlilie. Eine schöne Pflanze mit gelben Blüten und schwertförmigen Blättern....

Preis: ca. 3,33

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)