Was ist ein Insektenhotel?

Ein Insektenhotel ist eine Art Schutzraum für Insekten und kleine Krabbeltiere. Durch ein Insektenhotel wird ein künstlicher Raum geschaffen, der den Tieren sowohl einen Überwinterungsschutz, als auch einen Nistplatz bietet. Das Hotel kann in der Größe, der Form und der Ausstattung variieren.

Der Aufbau eines Insektenhotels

Es ist wichtig, sich mit dem Aufbau des Insektenhotels zu beschäftigen. Sonst kann es vorkommen, dass zwar ein tolles Hotel vor der Türe steht, aber kein einziges Insekt darin einzieht. 

Ein sinnvolles Insektenhotel besteht aus drei Grundsteinen: Ein Rahmen, verschiedene Räume und Füllmaterial.

Es ist darauf zu achten, dass beim Bau naturbelassene Materialien verwendet werden. Lacke oder Ähnliches können für die Insekten giftig und somit schädlich sein.

Bei der Wahl von Füllmaterial ist man relativ flexibel: Reisig, Pflanzenstängel, die innen hohl sind, Stroh, Holzwolle, Fichtenzapfen, oder durchbohrte Holzstücke bieten sich optimal an. Es ist darauf zu achten, dass die gewählten Materialien immer trocken sind.

Wichtig

Die Schnittkante von Pflanzenstängeln muss gerade sein und darf weder abgesplittert noch ausgefranst sein. Außerdem sollten Stängel in unterschiedlicher Dicke zur Verfügung gestellt werden.

Unser Tipp

Stellt man den Insekten Baumaterial wie Lehm und Sand zur Verfügung können die Insekten ihr Eigenheim individuell anpassen.

Eine weitere Möglichkeit sind Stücke aus Hartholz, die mit Löchern durchbohrt werden. Der Durchmesser dieser sollte dabei variieren und im Bereich von 3 bis 9 Millimeter liegen. Die Löcher liegen am besten nach hinten hin leicht aufsteigend, dass sich kein Wasser darin sammeln kann. Zudem sollten diese nicht zu nah aneinander liegen, um ein Durchbrechen zu verhindern.

Diese Insekten besuchen gerne das Hotel

Das Insektenhotel bietet beispielsweise Wildbienen und Wildwespen einen Platz, um in Ruhe nisten zu können und einen Rückzugsort.

Außerdem kann man Wanzen, Marienkäfer, Schmetterlinge und Glühwürmchen im Insektenhotel beobachten, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Auch Ohrwürmer und Feuerkäfer sind gerngesehene Gäste.

Aber wer wohnt gerne in welchem Raum? Auch Insekten sind wählerisch und haben ihre Vorlieben. Wir klären auf:

  • Wildbienen und Wildwespen: Wildbienen leben gerne in Pflanzenstängeln, in angebohrtem Hartholz und in Schilfrohr. Alles was hohl ist bietet ihnen die Möglichkeit zum Nisten und wird somit bevorzugt.  
  • Marienkäfer: Marienkäfer nutzen gerne Fichtenzapfen als Versteckmöglichkeit
  • Schmetterlinge: Ästchen, nicht mehr als 5 Millimeter dick, bieten dem Schmetterling einen optimalen Rückzugsort.
  • Ohrwürmer: Stroh, Holzwolle oder Fichtenzapfen isolieren gut und bieten dem Ohrwurm einen optimalen Platz zur Brut.

Es ist zu erkennen, dass unterschiedliche Tiere unterschiedliche Ansprüche an ihre Unterkunft stellen, was stets beim Bau oder Einrichten berücksichtig werden sollte.

Der richtige Standort

Idealerweise steht das Insektenhotel an einem sonnigen Ort, der vor jeglicher Witterung geschützt ist. Zur Brut brauchen Insekten einen warmen Platz, der vor Wind und Regen geschützt ist. Eine Ausrichtung nach Süden, beziehungsweise Südost oder Südwest ist dabei am sinnvollsten.

Zudem ist wichtig, dass sich in der nahen Umgebung Pflanzen befinden, die blühen. Diese dienen als Nahrungsquelle für die Insekten und machen die Unterkunft attraktiv. Auch eine Wasserstelle in der nahen Umgebung ist wünschenswert, die schon von Natur an Insekten anzieht.

Ein bewohntes Insektenhotel sollte auch während der Wintermonate im Freien stehen. Im Haus herrschen höhere Temperaturen, als im Freien. Die Bewohner bekommen womöglich Frühlingsgefühle und verlassen ihre Schutzhütte. Das wäre kontraproduktiv, wenn man doch einen Winterschutz für die Insekten zur Verfügung stellen möchte.

Ganz einfach: Einmal aufgestellt, bleibt das Insektenhotel an seinem Platz.

Fazit: Den natürlichen Lebensraum aktiv unterstützen

Ein belebtes Insektenhotel im Garten fordert die Artenvielfalt der Insekten, sowie die Vermehrung verschiedener Blumen- und Pflanzenarten im eigenen Garten durch eine optimale Bestäubung. Einmal aufgestellt bleibt das Hotel an seinem Platz und bietet den Insekten eine Brutstätte, sowie die Möglichkeit zur Überwinterung. Ein echter Allrounder, der unserer Natur positiv entgegenkommt!

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Wasserstoffperoxid 3% FOOD GRADE

Für den Einsatz im Lebensmittelbereich zertifiziert. Unsere Wasserstoffperoxide sind Sonderanfertigungen und werden erst...

Preis: ca. €18,49

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Hamann Mercatus GmbH Basaltsplitt

Steinbrocken - Steinsplitt für den Garten, Individuell wie jeder Stein wird Ihr Garten, wenn er mit den Bruchsteinen Ihr...

Preis: ca. €15,51

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Amerikanische Rotflossenorfe Cyprinella lutrensis

Preis: ca. €7,99

Jetzt bei Teichzeit bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)