Ihre schaufelförmigen Vorderfüße verwendet die Ruderwanze um ihre Nahrung – Algen und Detritus – zusammenzukehren. Mit ihrem Rüssel stechen sie Algenkolonien an und saugen diese aus.

Zur Balz der Ruderwanzen vernimmt man ein lautes Zirpen der männlichen Tiere. Das Geräusch erzeugen die Winzlinge, indem sie mit ihren bedornten Vorderbeinen über die Schrill-Leiste an ihrem Kopf streichen. Die weiblichen Ruderwanzen kleben ihre Eier an Wasserpflanzen.

Verbreitung der Ruderwanze

Mit mehr als 40 Ruderwanzenarten fühlt sich die Familie Corixidiae in ganz Europa wohl. Ihre Verbreitung erstreckt sich bis nach Mittelasien. Einige dieser Arten kommen sogar im Brackwasser vor.

Wo lebt die Ruderwanze?

Die Ruderwanze Corixa punctata findet man häufig in kleineren, stehenden Gewässern wie Weiher, Tümpel und Teichen. Hier fühlt sie sich wohl. Gelegentlich verirrt sie sich aber auch mal in den Pool im Garten.

Typische Merkmale

Betrachtet man die Ruderwanze im Detail fallen folgende Merkmale auf:

  • erreicht eine Größe von 0,5 bis 1 cm
  • abgeflachter Körper mit gelblicher Körpergrundfärbung
  • dunkle Marmorierung am Rücken
  • unregelmäßiges Netzmuster auf den Flügeln
  • breiter, kurzer Stechrüssel
  • An der Bauchseite befinden sich feine Härchen, mit denen sie eine dünne Luftschicht mit unter Wasser nehmen. Eine weitere Luftblase halten sie unter den Flügeldecken fest.
  • Die Hinterbeine dienen als Ruder und sind behaart

Gut zu wissen

Ruderwanzen werden häufig auch Wasserzikaden genannt. Hierfür sind die männlichen Tiere verantwortlich, die ein lautes Zirpen erzeugen. Dies entsteht wenn sie mit ihren Vorderbeinen über die Kante des Kopfes streichen.

Ruderwanze im Teich

Was frisst sie?

Hauptsächlich hält sich die Ruderwanze am Gewässergrund auf. Hier wühlt sie mit ihren schaufelförmigen Vorderbeinen im Grund und sucht nach Algen und Detritus, ihrer Lieblingsnahrung. Findet sie hier nicht ausreichend Futter, so kann sie mit ihrem Rüssel fädige Algenkolonien anstechen und aussaugen.

Wo hält sie sich auf?

Während sich die Ruderwanze im Wasser befindet, muss sie sich ständig am Grund oder an Wasserpflanzen festkrallen. Tut sie dies nicht, erfährt sie (durch die anhaftenden Luftpolster) einen enormen Auftrieb. Dieser katapultiert die Ruderwanze wie einen Korken an und sogar über die Wasseroberfläche hinaus. Diesen Effekt nutzt die Ruderwanze ganz bewusst: Denn nun kann sie ihre Flügel nutzen und sofort losfliegen.

Im Wasser sorgt die deutlich größere Luftblase unter den Flügeldecken für eine normale Körperhaltung beim Schwimmen. Sie schwimmt im Gegensatz zum Rückenschwimmer mit dem Rücken nach Oben.

Vermehrung

Ihre Eier heftet die Ruderwanze einzeln an die Blätter der Unterwasserpflanzen. Die Larven schlüpfen zu Sommerbeginn aus den Eiern und häuten sich fünf Mal bis zum voll entwickelten Imago. Je nach Art bilden die Ruderwanzen 1 bis 2 Generationen im Jahr.

Ist die Ruderwanze gefährlich?

Gefährlich sind Ruderwanzen nicht, sie sind nicht giftig und beißen auch nicht. Am Menschen zeigen diese Tiere auch keinerlei Interesse. Nur im Schwimmteich oder Pool stören sich viele Teichbesitzer an diesen Bewohnern.

Ruderwanzen im Pool

Findet man Ruderwanzen im Pool, dann ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass Algen vorhanden sind. Selbst wenn sie noch nicht sichtbar sind: Ruderwanzen bewohnen nur ihren Pool, wenn sie dort ihre Lieblingsmahlzeit (Algen) finden.

Ruderwanzen bekämpfen

Um Ruderwanzen dauerhaft aus dem Pool zu entfernen, muss man deren Nahrung, die Algen und Detritus beseitigen.

Folgende Maßnahmen können helfen die Ruderwanze zu bekämpfen:

  • Poolgrund absaugen: Sediment am Grund bietet den Ruderwanzen Nahrung.
  • Pooloberfläche abbürsten: Dadurch wird Algenaufwuchs entfernt.
  • Schockchlorung: Einmal wöchentlich wird am Abend die doppelte Menge Chlor ins Wasser gegeben. Dadurch sterben die Algen ab. Die Pumpe sollte dann mindestens 8 Stunden laufen.

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Anti Algen & Laub Reinigungstruppe für...

Die Anti Algen & Laub Reinigstruppe frisst Algen, Laub, abgestorbene Pflanzenteile und Aas bevor...

Preis: ca. 29,95

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Teich Posthornschnecke, 3 St. + 1...

Teich Schnecken gehören in jeden Gartenteich! Der lebende ALGENENTFERNER für ihren Teich! Teich Posthornschnecken...

Preis: ca. 9,99

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Teich Sumpfdeckelschnecke, 3 st. + 1...

Die Gesundheitspolizei im Gartenteich! Frisst Algen, Laub, abgestorbene Pflanzenteile und Aas bevor es ihr...

Preis: ca. 9,99

Jetzt bei Amazon bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)